e-masters

Sanitärinstallationen

Der Grundstein für ein funktionstüchtiges Badezimmer ist die richtige Planung und Verlegung von Leitungssystemen wie Frischwasser- und Abwasserrohren. Je nachdem wie die Leistungssysteme verlegt sind, hat es einen Einfluss auf die Ausstattung und Gestaltung Ihres Bades.

Unter die Frischwasserrohre fallen die Versorgungsleitungen für die Kalt- als auch für die Warmwasserzufuhr. Solche Sanitärinstallationen gehören in die Hände eines Fachmannes.

Hier sind fachliche Kenntnisse gefragt: Wie und wo soll das Wasser zufließen und wieder abfließen? Welches Material eignet sich besser für die Trinkwasserrohre – Kupfer oder Kunststoff? Welchen Durchmesser sollen die Abwasserrohre haben? Diese und andere Fragen sollten im Vorfeld geklärt werden.

Zusätzlich zu dem Verlegen von Leitungssystemen muss noch die Entscheidung getroffen werden, ob Filtereinrichtungen, Wasserenthärtungsanlagen oder Dosiereinrichtungen für Chemikalien installiert werden. Wasserenthärtungsanlagen und Dosiereinrichtungen sind lediglich in Ortschaften mit übermäßig kalkhaltigem Wasser in Erwägung zu ziehen. Mehr Informationen über die Qualität des Wassers erhalten Sie bei Ihrem Wasserversorger.

Trinkwasser-Check

Sichern Sie sich Ihre Trinkwassequalität und damit auch Ihre Gesundheit.

Mehr erfahren

Warmwasserversorgung

Zentral oder dezentral - so sehen die Unterschiede aus.

Mehr erfahren

Geissler ElektrotechnikJakobstraße 6372622 NürtingenDeutschland